Veranstaltungsrückschau
Kommentare 5

Blütenküche – Rosenkochkurs

Diesmal werden wir keine Wanderung unternehmen- denn es ist Sommer und da ist der beste Ort ein kühles gemütliches Plätzchen unter alten schattigen Bäumen. Daher treffen wir uns an einem solchen Ort, im Garten des Pfarrhauses in Buchholz.

Hier werden wir uns mit essbaren Blüten beschäftigen und gemeinsam  einen Blütenimbiss zubereiten. Wer möchte, kann gern auch eigene Blüten aus dem Garten mitbringen.

Dazu gehören : Blütenbrot, Blütenbutter, Wildkräuter- Blütensalat, Blütenbowle, gefüllte Blüten, ausgebackene Blüten, Blüten als Dekoration…. je nach verfügbaren Blüten

allen  voran natürlich die Königin der Blüten-die Rose. Ein Rosensalz oder Blütenzucker, den wir selber machen gibt es für zu Hause zum mitnehmen.

Näheres und Anmeldung unter Menüpunkt Kalender oder Veranstaltungen!

5 Kommentare

  1. Eva Klawitter sagt

    Schon die schönen Fotos machen Lust auf Blütenverarbeitung.
    Ich bin mächtig stolz auf Dich Mutti

  2. Sabine Stolz sagt

    Liebe Kerstin,
    vielen Dank für den tollen Samstagnachmittag, den ich bei Deinem Rosenkochkurs erleben durfte! Nicht nur Rosen, sondern unzählige andere essbare Blüten und Wildkräuter hast Du den Teilnehmern in schöner Runde vorgestellt. Und dann – zu meinem großen Erstaunen – wurden wir aufgefordert nach Deinen Rezepten, die Du für uns zum Mitnehmen ausgedruckt hattest, selbst „zu kochen“! Jeder durfte sich ein Blütenrezept aussuchen und so entstanden tatsächlich in ca. 1 Stunde Zubereitungszeit viele leckere Speisen und Getränke für ein wahrlich buntes Buffett, das wir dann gemeinsam draußen bei schönstem Wetter genüßlich verspeist haben! Ich freue mich schon auf Deine nächste Bereicherung unseres Lebens in Beelitz!

    • Pahl
      Pahl sagt

      Liebe Sabine, vielen Dank für Deine lieben Worte. Es hat viel Spaß gemacht mit euch und ich freue mich schon auf das nächste mal.
      Ich hoffe, dass ich es bald mal schaffe, die Bilder hier einzustellen.
      Viele liebe Grüße von Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.