Veranstaltungsrückschau
Schreibe einen Kommentar

Weidenflechten- 2017 erstmals in Buchholz

Nachdem wir im Frühling 2016 in einem Schnupperkurs begonnen haben uns mit dem Flechten von Weidenruten auszuprobieren, war für 2017 ein Kurs vorgesehen, an dem wir uns an mehreren Nachmittagen weiter mit dieser alten Handwerkstechnik beschäftigen wollen.

Nun ist es soweit!

Die Termine 2017 sind: 4.Feburar, 11.Februar, 26.Februar, 5.März und 11.März.

Wir treffen uns jeweils um 14.00 Uhr im Essensraum des Campingplatzes Gartenidylle in der Dorfstraße 4 in 14547 Buchholz.  http://www.landurlaub-siebach.de/Anfahrt/

Am Anfang wird uns eine Floristin anleiten. Sie wird uns zeigen, wie man Kränze, Kugeln und andere florale Gegenstände aus Weiden selber herstellen kann. Von Angela Schneider werden wir wieder „Unterricht“ im Körbe flechten erhalten. Aber auch die eigene Kreativität ist gefragt. Bücher oder Anleitungen aus dem Internet z.B. Ein Korb entsteht sind sicher hilfreich für die Vorbereitung der gemeinsamen Nachmittage sowie zum Finden der ersten Ideen.

Wer im letzten Jahr bereits dabei war, wird sich erinnern, dass jeder ein scharfes Messer, eine Gartenschere, einen Hammer, eine Ahle oder einen Schraubenzieher für die Arbeit benötigt. Dies bitte mitbringen! Verschiedene Holzbretter mit Bohrungen sind je nach Arbeitswunsch (z.B. Zäune, Gartenfiguren) erforderlich und nur teilweise vorhanden.

Bitte dran denken: All diese Werkzeuge helfen bei der Arbeit.

Aber es soll nicht nur gearbeitet werden. Für ein gemeinsames Kaffeetrinken können gerne (im Wechsel) Kuchen oder andere Leckereien mitgebracht werden. Kaffee ist vorhanden.

Die Kurse finden zusammen mit dem Gemeinnützigen Dorfverein Buchholz / Zauche e.V. statt. http://www.Buchholzer-Dorfverein.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.