Archiv

Pflanzendruck mittels Klopftechnik

Hornveilchen Klopftechnik

Die Hornveilchen oder andere Blüten oder Blätter werden auf Papier oder Stoff gelegt mit dem „Gesicht“ nach unten. Darüber legt man ein Blatt von einer Küchenrolle. Nun wird mit einem kleinen Hämmerchen oder wahlweise mit einem Gummihammer vorsichtig auf das Veilchen geklopft. Der Abdruck erfolgt nicht nur auf Papier oder Stoff, sondern auch auf unserem Stück Küchenrolle, das zur Abdeckung diente.

So lassen sich z.B. Geschenkanhänger oder Postkarten fertigen. Auch auf hellen Baumwoll-Shirts können schöne Effekte erzielt werden.

5 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

    1. Kerstin Pahl sagt:

      Liebe Susanne,
      vielen Dank für Dein Interesse. Wir haben den Pflanzendruck nicht fixiert. Hält dann natürlich nicht ewig, aber zumindest auf Papier ist das ja auch nicth nötig.
      Zur Stoff-Fixierung bin ich an guten Ideen interessiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.