Monate: Februar 2016

Poppy woman

Hebt ihr eigentlich die Samenstände vom Mohn auch auf? Zum Glück waren die Kapseln vom gefüllten amerikanischen Mohn noch nicht entsorgt und so konnte es gleich losgehen. Diese Kapseln sind besonders groß und daher sehr gut geeignet.  Ich habe übrigens Acrylfarben verwendet. Und das sind meine Mohn-Prinzessinnen.    

Kopfweiden schneiden

Zusammen mit dem Buchholzer Dorfverein e.V. werden wir am 27.02.2016 einen weiteren Einsatz zum Weiden schneiden organisieren. Siehe auch unter „Kalender“ im Menü. Der Eigentümer, die Stadt Luckenwalde hat unserem Antrag zugestimmt. Es handelt sich um insgesamt ca. 26 Bäume in Frankenfelde. Wir werden nicht alle schneiden können, denn einige sind per Leiter nicht mehr zu erreichen, weil sie schon zu hoch sind.  Die Weidenruten sind derzeit nur zum Teil zum Flechten geeignet, viele Ruten sind einfach schon zu dick, eignen sich aber als Stecklinge oder als Bohnenstangen für den Garten 😉   Wir bereiten die Weiden für das nächste Jahr vor. Dann sind die nachgewachsenen einjährigen Ruten (hoffentlich) perfekt. Und dann ist auch ein Kurs zum Körbe flechten in Vorbereitung. Nun sind viele freiwillige Helfer gefragt. Vorausgesetzt es herrscht kein bis mäßiger Frost, denn wenn es zu kalt ist  nehmen die Bäume schaden. Es werden 1-2 Leitern gebraucht, Gartenscheren, Astscheren und Motorsägen. Für die Bündel brauchen wir Stricke. Vor allem brauchen wir auch viele  Leute, die die Weiden am Boden zu Bündeln zusammenschnüren.  Die dünneren Ruten nehmen wir …