Front, Veranstaltungen
Kommentare 2

Wilde Kräuter-Delikatessen vom Wegesrand

Auf unserer ca. 1,5 stündigen kleinen Landschaftstour am 15.5.2016 (siehe Kalendereintrag mit Anmeldeformular) durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz lernen Sie wilde Kräuter kennen, die Sie in der Küche verwenden können. Sie lernen die unterschiedliche Verwendung der Pflanzen als Wildgemüse oder Würzkraut kennen, erfahren Historisches oder Magisches und erhalten Sammeltipps. Im Mai stehen natürlich auch die Maiwipferl sowie die Holunderblütennutzung auf unserem Programm. Bei einigen kleinen Kostproben können Sie wilde Kräuter riechen-fühlen und vorallem schmecken.

2 Kommentare

  1. Stephanie Pahl sagt

    Liebe Kräuter-Freunde, wir möchten uns gerne anmelden“ bei 🌕🌛&☔ möchten wir auch gerne Kräuter am Wegesrand sammeln und uns vom Kräuterparadies umarmen lassen🌿🌱bekommen wir ein Feedback von der Autorin? Liebe Kerstin wir freuen uns auf den ersten Wander- und Sammeltag 🌅🍇🍆🍵Gruß von der Kräuterwiese Frohnau, Hermsdorfer Damm.;-:-D Stephy Joy 🐶🌼&Werner

  2. Pahl
    Pahl sagt

    Liebe Stephanie,
    Danke für die Anmeldung und Deinen Kommentar. Freue mich auf euch!
    Cool,so eine treue Leserin zu haben.
    Viele Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.